BB möchte Kurzparkerzone in Honnefs Innenstadt realisieren

Eine Kurzparkerzone in der Innenstadt für ein 15-minütiges kostenloses Parken erhöht die Attraktivität von Bad Honnef und den Umsatz für die dort ansässigen Geschäfte. Die Maßnahme lässt sich leicht umsetzen: Die vorhandenen Poller werden entfernt, die Parkstreifen werden auf dem Boden angemalt (siehe Foto) und ein Kurzparkschild wird angebracht.

Kurzparkerzone Innenstadt

Der Behindertenparkplatz bleibt bestehen. Weiterhin können 2 der 3 Taxiplätze umgewidmet werden. So entstehen 7 zusätzliche Parkplätze. Um Dauerparker zu verhindern, soll das Ordnungsamt die auf 15 Minuten begrenzte kostenlose Parkdauer überwachen. Eine Aufgabe, die sicherlich vom vorhandenen Personal abgedeckt werden kann.

Der BB beteiligt sich gerne an den Kosten damit der städtische Haushalt nicht zu sehr belastet wird.

Dieser Antrag liegt der Verwaltung für die nächste Ratssitzung vor.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.