Bürgerblock verschafft sich Eindruck von Arbeiten am Rederscheider Weg

Zwischen den Tagen verschafften sich die Aegidienberger Bürgerblöckler einen ersten
optischen Eindruck von den Arbeiten am Rederscheider Weg/Drosselweg in Bad Honnef-
Rottbitze. Dort sollen bis zu 40 Wohneinheiten für Asylsuchende entstehen.

Mit einem ersten Bezug in die noch aufzubauenden Wohneinheiten wird bereits für Ende
Januar 2016 gerechnet. Das Gelände ist von der Stadtverwaltung angepachtet worden.

Bürgermeister Otto Neuhoff informierte bereits am 01.12.2015 die Anlieger auf einer Bürgerinformationsveranstaltung zur Flüchtlingsunterbringung über diese Baumaßnahme.

„Wir freuen uns um die Offenheit der Verwaltung über die Baumaßnahme und die
Zusicherung der intensiven Zusammenarbeit in Fragen der Sicherheit zwischen der Polizei
und der Ordnungsbehörde. Nur so kann der geäußerten subjektiven Sorge wirksam entgegen getreten werden“, so die beiden Bürgerblock-Mitglieder im Bezirksausschuss, Karl-Heinz
Krumscheid und Stefan Scharfenstein, nach dem Ortstermin.

Wohneinheiten

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.