Bürgerblock unterstützt Bürgermeister Otto Neuhoff bei seinem Vorhaben “Verwaltung im Dialog”

Die Bürgerinnen und Bürger aus Aegidienberg waren am 13.10.2014 zu einem Rundgang und zu einer anschließenden Diskussionsrunde mit Bürgermeister Otto Neuhoff eingeladen. Für die Lösung der kleinen Sorgen und Nöte der Bürger hatte der Bürgermeister Vertreter seiner Verwaltungsspitze in seiner Begleitung.

“Wir begrüßen diese Art des bürgerorientierten Austausches. Wenn nun – wie vor Wochen in Rhöndorf – die angesprochenen Probleme abgestellt werden, hat die Veranstaltung bereits einen hohen Stellenwert bekommen und eine regelmäßige Wiederholdung verdient”, so Bürgerblöckler Thomas Oelpenich, Karl-Heinz Krumscheid und Stefan Scharfenstein, die der Veranstaltung beiwohnten.

Die drei Bürgerblöckler übergaben dem Bürgermeister eine “Bürger beklagen – Bürgerblock kümmert sich – Liste”. U.a. befassten sich die Punkte mit dem Zustand der Schule, der Unterbringung der Offenen Ganztagsschule in Aegidienberg und dem ÖPNV nach Königswinter-Ittenbach.

Die Berichterstattung des General Anzeigers können Sie durch anklicken des folgenden Links lesen:

https://www.general-anzeiger-bonn.de/region/rhein-sieg-kreis/bad-honnef/Fehlende-Rad-und-Gehwege-bleiben-Thema-article1499258.html

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.