Stabwechsel an der Spitze des Bürgerblock Bad Honnef e.V.

Die freie und unabhängige Wählervereinigung BÜRGERBLOCK BAD HONNEF e.V. hat auf seiner Mitgliederversammlung einstimmig Christoph Kramer zum neuen 1. Vorsitzenden gewählt.
Der bisherige 1te Vorsitzende Karl-Heinz Dißmann konzentriert sich auf die Aufgabe als Fraktionsvorsitzender.
Stellvertreter sind Helga Welter und Hans-Joachim Kniebes.
Die Stelle des Pressesprechers übernimmt Kramer, Unternehmensberater in einer namhaften Düsseldorfer Beratungsgesellschaft, in Personalunion.

Stabswechsel

Christoph Kramer (links), Helga Welter (Mitte), Karl-Heinz Dißmann (rechts)

Themenschwerpunkte, die sich Kramer auf seine Agenda gesetzt hat sind: der Kurswechsel in der Schuldenpolitik der Stadt, eine professionelle Wirtschaftsförderung, mehr Sicherheit in Bad Honnef durch innovative Konzepte, nachhaltige Sauberkeitslösungen für die Stadt und ein auf die Zukunft ausgerichtetes Bad Honnef mit 30.000 Einwohnern, der Schaffung von Wohnraum für junge Familien, Senioren und Menschen mit kleinerem Einkommen in zukunftsorientierter Bauweise.

Kurzvita von Christoph Kramer:
Geboren am 1.8.1960 in Bad Honnef
Verheiratet
Banklehre und Studium der Betriebswirtschaft
Erfolgreiche Industriekarriere
Seit 18 Jahren Unternehmensberater bei einer namhaften international operierenden Managementberatung
Lebt in Bad Honnef und engagiert sich seit vielen Jahren im Hintergrund für die Belange seiner Heimatstadt, so z.B. als Vorsitzender der Jagdgenossenschaft Bad Honnef, Mitglied im Vorstand der Bürgerstiftung Bad Honnef, Mitglied im Lions Club Bad Honnef sowie als Mitglied des Großen Rates der KG Halt Pol.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.