Datenschutz

Im Rahmen der Mitgliedschaft in unserer Wählergemeinschaft nutzen wir personenbezogene Daten. So zur Führung eines Mitgliederverzeichnisses, dem Bankeinzug oder beispielhaft der Information über Neues aus der Kommunalpolitik.

Die Verarbeitung Ihrer Daten geschieht unter Beachtung der geltenden datenschutzrechtlichen Vorschriften. Mit dieser Datenschutzerklärung möchten wir Sie informieren, wie Ihre Daten verarbeitet werden.

Die von Ihnen eingegebenen persönlichen Daten werden nur zu dem von Ihnen gewünschten Zweck verwendet und nur innerhalb des Vorstandes des Bürgerblockes genutzt. Sie werden gelöscht, sobald die Speicherung nicht mehr für den verfolgten Zweck erforderlich sind oder sie der Nutzung widersprechen.

Personen unter 16 Jahren sollten keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln, es sei denn die Zustimmung der Eltern oder Sorgeberechtigten (Träger der elterlichen Verantwortung) wurde erteilt (Art. 8 Abs. 1 DSGVO). Die Zustimmung muss dann ausdrücklich in der Nachricht vermerkt sein  (Art. 8 Abs. 2 DSGVO). Wir fordern keine personenbezogenen Daten von Kindern und Jugendlichen an. Wissentlich sammeln wir solche Daten nicht.

Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich und an wen kann ich mich wenden?

Stefan Scharfenstein

Stefan.Scharfenstein@buergerblock-badhonnef.de

http://www.buergerblock-badhonnef.de/

Rechtsgrundlagen

Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Artikel 6 Absatz 1 lit. a DSGVO als Rechtsgrundlage.

Rechte der betroffenen Person

Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • das Recht auf Auskunft nach Artikel 15 DSGVO,
  • das Recht auf Berichtigung nach Artikel 16 DSGVO,
  • das Recht auf Löschung nach Artikel 17 DSGVO,
  • das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Artikel 18 DSGVO,
  • das Recht auf Widerspruch aus Artikel 21 DSGVO sowie
  • das Recht auf Datenübertragbarkeit aus Artikel 20 DSGVO.

Eine erteilte Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten können Sie jederzeit uns gegenüber widerrufen.

Dies gilt auch für den Widerruf von Einwilligungserklärungen, die vor der Geltung der Datenschutzgrundverordnung, also vor dem 25. Mai 2018, uns gegenüber erteilt worden sind. Bitte beachten Sie, dass der Widerruf erst für die Zukunft wirkt. Verarbeitungen die vor dem Widerruf erfolgt sind, sind davon nicht betroffen.

Widerspruch aus Artikel 21 DSGVO

Derzeit gehen wir davon aus, dass Sie in die Speicherung der bei uns für die Mitgliedschaft erhobenen Daten Vorname, Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Ort, Telefonnummern (falls angegeben), E-Mail Adresse (falls angegeben) und Bankverbindung eingewilligt haben.

Sollten Sie damit nicht einverstanden sein, so bitten wir um schriftliche Mitteilung an:

Bürgerblock e.V.
z.Hd. Herrn Stefan Scharfenstein
Auf dem Schuß 3
D-53604 Bad Honnef

Stefan.Scharfenstein@buergerblock-badhonnef.de
http://www.buergerblock-badhonnef.de/

Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde

Sie haben das Recht, bei der Landesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit des Landes Nordrhein-Westfalen Beschwerde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns einzulegen (Artikel 77 DSGVO i.V.m. § 29 DSG NRW).

E-Mail

Für eine Kontaktaufnahme haben Sie zudem die Möglichkeit, uns postalisch per Brief zu erreichen.

Zur Beantwortung Ihrer Eingabe speichern wir ebenfalls die von Ihnen freiwillig mitgeteilten Daten, damit wir Ihrem Anliegen entgegenkommen können. Das kann folgende Daten betreffen:

Name, Vorname, Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Ort, Telefonnummer (falls angegeben), Ihre Nachricht, ggfs. Datum (falls angegeben) und ggfs. E-Mail Adresse (falls angegeben)

Newsletter

Um zu aktuellen Informationen auf dem Laufenden zu bleiben, haben Sie die Möglichkeit, einen Newsletter zu bestellen. Für den Versand des Newsletters müssen die von Ihnen freiwillig mitgeteilten Daten gespeichert werden, damit wir Ihnen diesen Service zur Verfügung stellen können.

Beim Newsletter kann das folgende Daten betreffen:

E-Mail-Adresse, Abonnements

Die Daten werden solange gespeichert, bis Sie sich abmelden oder die Ungültigkeit der E-Mail-Adresse aufgrund Unzustellbarkeit festgestellt wird. Weitere Informationen werden nicht gespeichert. Wir setzen diese Daten ausschließlich für den Versand des Newsletters ein.

Weitergabe personenbezogener Daten

Gespeicherte Daten werden an Dritte nur übermittelt, soweit wir gesetzlich oder durch richterliche bzw. staatsanwaltschaftliche Anordnung dazu verpflichtet sind.

Fragen und Hinweise

Sofern Sie weitergehende Fragen zum Thema Datenschutz in unserem Webangebot haben, können Sie uns über die vorgenannte E-Mail-Adresse kontaktieren. Wir werden dann versuchen, Ihre Fragen zu beantworten und mögliche Bedenken aus dem Weg zu räumen.

Allgemeines zum Thema Datenschutz finden Sie auf der Webseite der Landesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen: www.ldi.nrw.de

Sofern Sie uns personenbezogene Daten von sich aus mitgeteilt haben, werden wir Sie über die geänderten Bedingungen in geeigneter Weise, z.B. per E-Mail, innerhalb eines angemessenen Zeitraums vor Inkrafttreten der Änderungen informieren.

Dennoch sollten Sie regelmäßig unseren Internetauftritt besuchen und Änderungen zur Kenntnis nehmen.

Abrufbarkeit der Datenschutzerklärung

Sie können diese Datenschutzerklärung unter http://www.buergerblock-badhonnef.de/ als PDF herunterladen. Um sie lesen zu können, benötigen Sie einen PDF-Reader.