BB unterstützt Sommerbiathlon

Vor vier Jahren haben die Sankt-Sebastianus-Schützenbrüderschaft gemeinsam mit dem
Stadtjugendring und dem Sportverband den Sommerbiathlon in Bad Honnef ins Leben
gerufen.
Biathlon im Sommer – das ist eine Kombination aus Waldlauf und Luftgewehrschießen.

Plakat

Nun sind wieder Schulen, Vereine, Betriebsmannschaften und Sportbegeisterte für
Samstag, 17. September 2016 zum Mitmachen eingeladen.

Start ist um 10:00 Uhr im Schützenhaus, Schmelztalstraße 18. Anmeldungen werden bis
zum 31. August 2016 angenommen.

Das Reglement richtet sich nach Bad Honnefer Verhältnissen und soll sportlich betrachtet
auch viel Spaß machen. Wir wollen viele Menschen begeistern und diesen Wettbewerb als
ein besonderes Sportereignis in Bad Honnef etablieren betont die Organisatorin des
diesjährigen Sommerbiathlons, Katja Kramer-Dißmann.

Der Wettbewerb besteht aus Wald- und Geländeläufen im Mucherwiesental und
Luftgewehrschießen, stehend mit aufgelegtem Anschlag. Er wird als Mannschaftsschießen
mit je vier Sportlern einer Altersgruppe ausgetragen. Den Siegern winken Pokale, jeder
Teilnehmer erhält eine Urkunde.

Teilnehmer zwischen 12 und 15 Jahren laufen jeweils zweimal 1000 Meter, Teilnehmer
ab 16 Jahren zweimal 1300 Meter. Nach jeder Laufstrecke wird geschossen. Geschossen wird, bis fünf Treffer erzielt wurden. Die Aufsicht haben erfahrene Sportschützen.
Für das leibliche Wohl der Sportler und Zuschauer ist auf dem Schützenplatz bestens gesorgt. Es gibt Kaffee, Kuchen und leckere herzhafte Speisen zu fairen Preisen.

Anmeldungen bei:
Katja Kramer-Dißmann
Telefon 0173 / 737 15 37 oder per E-Mail: sommerbiathlon@unitybox.de

Trainingstermine zur Vorbereitung:

Mittwoch, 31.08. um 18:00 Uhr
Samstag, 03.09. um 10:00-12:00 Uhr und 13:00-15:00 Uhr
Mittwoch, 07.09. um 18:00 Uhr
Samstag, 10.09. um 10:00-12:00 Uhr und 13:00-15:00 Uhr
Mittwoch, 14.09. um 18:00 Uhr

Ort: Schützenhaus der Sankt Sebastianus Schützenbruderschaft, Schmelztalstr. 18

Zum Öffnen der PM als PDF-Datei klicken Sie bitte hier.